Skip to main content

41 Funktionsprinzip bei einer Hocheffizienzpumpe?

Entscheidet man sich für den Einbau einer modernen Hocheffizienzpumpe, so kann man einige Hunderte Euro an Stromkosten kürzen. Solche Pumpen sind mit einer automatischen Drehzahlregulierung ausgestattet. Diese Pumpenanlagen arbeiten somit nur dann, wenn sie auch definitiv benötigt werden. Hochwertige Hocheffizienzpumpen für Heizung und für Wasser senken nicht nur den jährlichen Stromverbrauch, sondern schonen auch die Umwelt. Moderne Pumpenanlagen erkennen, wann der eigene Wasserbedarf in die Höhe steigt, und fördern dann die jeweilige Menge. In den Sommermonaten kann dann somit die Hocheffizienzpumpe für Heizung eine Pause einlegen.

 

 

Wie funktioniert eine Hocheffizienzpumpe?

Moderne Hocheffizienzpumpen können den Druck ausgleichen, besitzen dabei aber noch weitere tolle Funktionen. Solche Anlagen sind mit einem Permanentmagnetmotor ausgestattet, der für einen sehr niedrigen Stromverbrauch sorgt. Der Anschaffungspreis für eine Hocheffizienzpumpe ist zwar höher, aber dennoch kann sich diese Investition schnell amortisieren.

 

Armotisierung schon nach wenigen Jahren

Sicherlich fällt es einem Hausbesitzer leichter, wenn die alte Pumpenanlage defekt ist, ein paar Euro für die neue Hocheffizienzpumpe auszugeben. Die Kosten einer modernen Pumpe für ein Mehrfamilienhaus können hierbei schon bei 200 bis 500 Euro liegen. Der Austausch einer Pumpenanlage lohnt sich aber auch, wenn die alte Pumpe nicht defekt ist. Die neue Hocheffizienzpumpe rechnet sich wirtschaftlich bereits schon nach drei Jahren. Die Stromkosten bleiben bei solch einem Austausch konstant und können erheblich gesenkt werden.

 

 

Wie funktioniert der Austausch einer Hocheffizienzpumpe?

Jeder Immobilienbesitzer, der handwerklich begabt ist oder sich mit Hocheffizienzpumpen auskennt, kann den Austausch selbst durchführen. Gewöhnlich besitzt die Pumpe zwei Ventile, ein Ventil vor der Pumpe und ein Ventil nach der Pumpe, welche zunächst geschlossen werden müssen. Die Pumpe lässt sich dann mit einer Wasserrohrzange leicht ausbauen. Anschließend kann dann die Hocheffizienzpumpe wasserdicht angeschlossen werden. Ist man sich aber nicht beim Austausch nicht sicher, dann sollte dies ein Fachhandwerker durchführen. Denn man sollte bedenken, dass ein falscher Einbau einer Hocheffizienzpumpe zu schwerwiegenden Unfällen führen kann.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *